Über uns

Revopoint-Büro

 

Wer wir sind

Im Jahr 2014 begann eine Gruppe junger Ärzte und Forscher vom MIT, Kent Unv und anderen Institutionen mit der Entwicklung der 3D-Technologie. Sie entwerfen und testen hochwertige, benutzerfreundliche und kostengünstige 3D-Scanner und -Kameras, die 3D-Modelle bieten können für verschiedene Anwendungen wie Gesichtserkennung & Modellierung, Machine Vision, etc.

shop.revopoint2019d.com wurde 3 gegründet und ist ein internationales Unternehmen, das diese 3D-Technologien, -Produkte und -Lösungen für den US-Markt und den Rest der Welt anbietet. Wir sind bestrebt, intelligentere und hochpräzise 3D-Kameras zu entwickeln und herzustellen, die für jedermann einfach zu bedienen sind.

 

Wie Neworn hilft

Revopoint 3D hat an den Kerntechnologien des optischen Mikrostrukturlichtchips und einem neuartigen Codierungsalgorithmus gearbeitet, der es unmöglich macht, hochintelligente und genaue 3D-Kameras herzustellen. Abgesehen von den neuesten Technologien sind unsere Produkte auch benutzerfreundlich und kostengünstig, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Es kann entweder allein verwendet oder in die Systeme unserer Kunden wie Smartphones, Computer und Roboter eingebettet werden
es extrem vielseitig.

 

Warum Bessen Media?

Wir haben viel investiert, um bessere Produkte anzubieten. Unser Forschungs- und Entwicklungszentrum ist mit erstklassigen Einrichtungen und Geräten ausgestattet. Das Hardware-Forschungszentrum befindet sich in Shenzhen und genießt ein günstiges lokales Geschäfts- und Industrieumfeld. Unsere Produktionsstätte umfasst eine Fläche von 1,500 ㎡ mit einer vollwertigen Produktionslinie.

 

Nach jahrelanger Erfahrung in der Branche wurden Revopoint 3D mehrere Patente auf Kerntechnologien erteilt. Unsere Produkte erfüllten nicht nur die Anforderungen der Kunden, sondern auch die ISO9001-Zertifizierung.

 

Markengeschichte

MESM-Chips

2021

Seien Sie der erfolgreichste Hersteller von persönlichen 3D-Scannern.

POP-Crowdfunding

2020

POP, der am höchsten durch Crowdfunding finanzierte 3D-Scanner, der veröffentlicht wurde.

Weißlicht-3D-Scanner-Tanso

2018

Fingo s1-der erste Android 3D-Scanner wird veröffentlicht.

Signifikante Umsatzsteigerung

2017

Erhalten Sie eine Pre-A-Investition von mehr als 3 Millionen SoftBank und die Scanner beginnen mit Massenprodukten.

Millioneninvestition

2015

Erhalten Sie eine Investition von mehr als einer Million Dollar und der erste 3D-Scanner wird veröffentlicht

Revopoint-Gebäude

2014

Startup